Gehwegsperrung im Bereich Schanzenstraße 95-103

In der Zeit vom 02.04.2024 bis vsl. 03.06.2024 kommt es an und unter der Eisenbahnüberführung Schanzenstraße zu Sperrungen des westlichen Gehweges im Bereich Schanzenstraße 95 bis 103. Der Gehweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite ist in dieser Zeit frei für Fußgänger:innen.

Unter anderem werden Stromnetz und Gasnetz Hamburg die Leitungen aus dem Baufeld heraus verlegen. So werden die Leitungen während der Arbeiten in den folgenden Bauphasen nicht beschädigt. Die fortlaufende Versorgung mit Strom, Wasser, Gas und Internet ist gewährleistet.


Folgende Arbeiten finden statt:

  • Bauvorbereitende Umverlegung von Leitungen unter der Brücke
    (z.B. Stromkabel und Gasleitungen, welche die Häuser versorgen)
  • Arbeiten an der Straße und dem Gehweg (Stemmarbeiten)
  • Erdarbeiten

Auswirkungen:

  • Zu Beginn der Arbeiten wird ein Teil der Straße und des Gehwegs geöffnet, dies ist kurzzeitig lärmintensiv. Die Erdarbeiten im Verlauf sind weniger lärmintensiv.
  • Ein barrierefreier Zugang zu den Wohnungen und Geschäften wird trotz der Sperrungen sichergestellt.

Wir setzen alles daran, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich die genannten Beeinträchtigungen und etwaige Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen. Dafür bitten wir um Verständnis.

Zurück